Mitglied im Bund Deutscher Karneval e.V.

Herzlich Willkommen…

… auf der Internet-Seite des Festausschusses Eitorfer Karneval e.V.

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über die bevorstehende Karnevals-Session sowie über die Brauchtumspflege in Eitorf, den Prinzen und Prinzenpaaren der vergangenen Jahre, den Veranstaltungen des Festausschusses, den Rosenmontagszug und vieles mehr…


Neues Leben in Hennef außer Rand und Band

Es gibt wohl kaum einen Auftritt im Jahreszyklus, wo es herzlicher zugeht als beim Karneval im Wohnheim „Neues Leben“ in Hennef. Prinzessin Ulla I. betreute dort bis zur Pensionierung die behinderten Bewohner, organisiert aber weiterhin, wie seit Jahren, eine tolle Karnevalsparty. Neben den anderen Mitarbeitern scharte sie sich ein tolles Team aus Verwandten und Freunden um sich, die sich mit viel Herzblut um die Organisation und Verpflegung von Bewohnern und Gästen kümmern.

In diesem Jahr löste Bruder Günter Marx die Moderatorin Ulla ab, denn schließlich zog sie mit Prinz Max I. als Prinzessin  Ulla I. sowie dem Kinderprinzenpaar Louis I. und Fenja I. mit Adjutanten, Gefolge und mit dem Festausschuss  in den Saal.

Für die beiden stellvertretenden Vorsitzenden des Festausschusses Helmut Scheidt und Toni Strausfeld war es ein Leichtes, die beiden Prinzenpaare vorzustellen. Der Jubel kannte keine Grenzen. Das steigerte sich noch bei der tollen Show des Kinderprinzenpaares und beim Gesangsmedley des großen Prinzenpaares.

Spontan bedankten sich Heimbewohner über Mikrofon bei Ulla und  allen anderen Akteuren. Warum Musikus Wolly Breuer bei der Vorstellung des Prinzen das „ritsch, ratsch de Botz kapott“ intonierte, sei hier aber nicht verraten…  (HK)

Der Festausschuss mit großem Aufgebot in Hennef


Jägerball und RSE-Empfang – Prinzenpaare unterwegs

Wie jedes Jahr veranstaltete die KG Jägerheimfreunde den Jägerball im großen Saal des Schützenhofes. Toll kostümierte Jecken füllten den Saal so, dass es knubbelvoll und muckelig warm war. Die überwiegend jungen Leute bereiteten dem Eitorfer Prinzenpaar und den begleitenden Mitgliedern des Festausschusses einen furiosen Empfang. Der erste Vorsitzende des Festausschusses Jürgen Siebigteroth sowie Prinz Max I. und Prinzessin Ulla I. hielten ihre Ansprachen kurz und knackig. Dafür sang das ganze Geschmölz umso inbrünstiger ihr Medley mit altbekannten Karnevalshits. Auch wenn das relativ junge Publikum nicht besonders textsicher war, beim Schunkeln lag sich der ganze Saal in den Armen.
Präsident Jürgen Schneider von den Jägerheimfreunden bedankte sich bei Prinzessin und Adjutantin mit Blumen und erwähnte, dass er sich schon aufs nächste Jahr freue, wenn die Jägerheimfreunde das Prinzenpaar in Eitorf stellen würden.

Präsident Jürgen Schneider mit Prinz Max I. und Prinzessin Ulla I. mit Gefolge (Foto: Herbert Krautscheid)

In Bad Godesberg traf sich am Sonntag in der Stadthalle die RSE Karnevals-Jugend zur Veranstaltung „Tollitäten Alaaf“. Ein gelungener Auftritt für unser Kinderprinzenpaar Louis I. und Fenja I., der von H.P. Barrig anmoderiert wurde. Anschließend gab es reichlich Gelegenheit, mit den anwesenden Karnevalisten einen regen Erfahrungsaustausch und Kontakte zu pflegen. (HK)


Proklamation des Kinderprinzenpaares am 07.01.2018

(Foto: u.h.mediaservice)

Karneval ist jetzt!

Fulminant war der Einzug der Eitorfer Karnevalsgesellschaften, sowie des Festausschusses und der beiden Prinzenpaare in den proppevollen Saal des Schützenhofes in Alzenbach. Bürgermeister Rüdiger Storch proklamierte das Kinderprinzenpaar Louis I. (Hopp) und Fenja I. (Schmitt) und fortan werden die beiden die Eitorfer mit ihren Auftritten begeistern. Frenetischen Applaus gab das Publikum für den ersten Auftritt der beiden mit ihrem Song „Karneval ist jetzt!“, dessen Video bei Youtube und Facebook bereits mehrere tausend Interessierte angeklickt haben.
Zu Ehren des Kinderprinzenpaares tanzten im Anschluss die Kinder- und Jugendtanzgruppen der Eitorfer KGs. PW

Bürgermeister Dr. Storch proklamiert das Kinderprinzenpaar (Foto: u.h.webservice)

Rechtzeitig zur Proklamation kam die Veröffentlichung des Videos der Kinder. Hierfür ganz besonderen Dank an eitorf24Marco Holländer und an Querbeat für die Erlaubnis zur Nutzung ihres Hits.


60 Jahre Festausschuss Eitorfer Karneval – Der Jubiläumsorden

Anlässlich unseres 60. Geburtstages haben wir in limitierter Auflage einen Jubiläumsorden entworfen, den wir gerne zum Kauf anbieten. Der Orden kann zu einem Stückpreis von 30,00 EUR beim Vorstand des Festausschusses erworben werden. Mit dem Verkauf starten wir am Sonntag den 12.11.2017 bei der Vorstellung der Prinzenpaare vor dem Eitorfer Rathaus. Wir denken, dass sich der Orden zu einem schönen Sammlerstück mausern wird und natürlich eignet er sich auch hervorragend als Geschenk.





Eitorfer Karnevals- Veranstaltungen
Eitorfer Karnevals- Veranstaltungen