Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite des
Festausschusses Eitorfer Karneval e.V.

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über die bevorstehende Karnevals-Session sowie über die Brauchtumspflege in Eitorf, den Prinzen und Prinzenpaaren der vergangenen Jahre, den Veranstaltungen des Festausschusses, den Rosenmontagszug und vieles mehr…


Aus „Seniorensitzung“ wird „Festausschuss-Sitzung“

Schon seit Jahren veranstaltet der Festausschuss Eitorfer Karneval e.V. jeweils am Samstag vor der Karnevalswoche im Festsaal des „Schützenhofs“ die beliebte „Seniorensitzung“. Bei kostenlosem Eintritt wurde Jecken jenseits der 60 ein abwechslungsreiches Karnevalsprogramm geboten.
Es wurde nun Zeit, diese Veranstaltung neuen Trends anzupassen. Was ändert sich? Das Programm wird noch abwechslungsreicher. Neben lokalen Kräften werden zukünftig auch überregional bekannte Künstler bei uns zu Gast sein. Die bisherige Altersbeschränkung (ab 60 Jahre) wird aufgehoben, denn wir wollen allen Jecken die Möglichkeit geben, tollen Karneval mit Spitzenprogramm in schöner Umgebung zu erleben. Deshalb folgerichtig auch die Umbenennung in „FESTAUSSCHUSS-SITZUNG“.
Die Premiere dieser „Festausschuss-Sitzung“ unter der Moderation von Peter Welteroth startet dann auch direkt mit einem Knallerprogramm. Mit dabei sind neben Tanzgruppen Eitorfer Karnevalsgesellschaften unter anderem Jörg Runge als „Dä Tuppes vum Land“, der aus Fernsehsitzungen bekannte Volker Weininger alias „Der Sitzungspräsident“ und Live-Musik von Mathias Nelles, den Young Hope Kids sowie den kölschen Karnevals-Newcomern „Scharmöör“ und viele mehr. Natürlich erwarten wir auch unsere „himmlischen“ Prinzenpaare Prinz Bernd II. und Prinzessin Ute I., sowie Kinderprinz Benedikt II. und Kinderprinzessin Pia I..
Die Sitzung findet statt am Samstag, den 15.02.2020 ab 14 Uhr im Festsaal des Alzenbacher Hotels „Schützenhof“. Einlass ist bereits ab 12 Uhr.
Natürlich lässt sich so ein Nachmittag vollgepackt mit vielen Künstlern und Darbietungen nicht ganz kostenfrei gestalten und wir kommen nicht umhin, einen kleinen Obulus als Eintritt zu verlangen. Im subventionierten Eintrittspreis von lediglich fünf Euro ist aber auch bereits der allseits beliebte, jährlich wechselnde Prinzen-Anstecker (Prinzenorden in verkleinerter Form) enthalten und es findet zudem eine Tischreservierung statt.
Eintrittskarten sind ab dem 15.01.2020 erhältlich in der „Herzapotheke“ am Eitorfer Markt.
Der Festausschuss Eitorfer Karneval freut sich auf eine tolle Session und eine sicherlich erstklassige Premiere der „Festausschuss-Sitzung“.


Wenn der Boden unter den Füßen bebt…
…gibt es kein Erdbeben sondern ein Frühschoppen in der Eventhalle Franke!

Wer sagt, dass man nur später am Tag so richtig Karneval feiern kann irrt sich gewaltig. Mit dem 1. Närrischen Frühschoppen in diesem Jahr beweist die KG Patricius das Gegenteil.

(Foto: Jana Peters)

Schon kurz vor Mittag schallte an diesem Sonntag wieder Musik aus der Eventhalle Franke in Alzenbach. Statt Sonntagsbraten zuhause gab es also Erbsensuppe und weitere Snacks und dazu ein frisch gezapftes Kölsch! So kann ein Sonntag doch gerne mal aussehen. Die beiden Eitorfer Prinzenpaare Bernd II. und Ute I. sowie Benedikt II. und Pia I. zogen wieder mit dem großartigen Bröltaler Musikverein in die „Frankenhalle“ ein und brachten mit ihren Adjutanten, der KG Patricius und dem Festausschuss die Jecken zum Feiern. Der Boden bebte von den im Takt klopfenden Hellebarden und es wurde lautstark mitgesungen und getanzt. Von Kinderprinz Benedikt II. und Kinderprinzessin Pia I. gab es noch den wirklich sehr schönen Kinder-Orden für den Vorstand vom Festausschuss. Vielen Dank!

Nach einer abwechslungsreichen musikalischen Einlage des Bröltaler Musikvereins wurde mit „Mir 2, Die 2“ noch ausgiebig gesungen, getanzt und geschunkelt. Wie immer ein sehr gelungener Auftritt.

Bis in den späten Nachmittag wurde gefeiert – eindeutig eine Veranstaltung mit Wiederholungspotential!

Jetzt nimmt die Session so langsam an Fahrt auf: Am nächsten Wochenende geht es dann weiter mit dem Kinder-Gardetreff der Turmgarde und dem bereits ausverkaufen Jägerball der Jägerheimfreunde.


Ein himmlisch jeckes Wochenende!
Besuch beim Treuen Husar und Kinderprinzenproklamation
(Foto: Jana Peters)

Nach der Weihnachtspause geht es jetzt endlich mit großen Schritten auf die Session zu. Zu Jahresbeginn steht traditionell der Besuch beim Treuen Husar beim Heimatverein in Eitorf an. Am Freitag war es soweit, und hier kann man vor allem eins sagen: Full House!
Alle Karnevalsvereine waren mit Abordnungen vertreten und die KG Patricius unterstützt ihr Prinzenpaar Bernd II. und Ute I. mit einem fulminanten Gefolge. Zusätzlich kamen die Sternsinger vorbei und es wurde gesungen, gefeiert und geschunkelt. Ein rundum gelungener Abend mit einer tollen Stimmung! An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an Engelbert Krips und den Heimatverein für die Einladung und den schönen Abend.

Seit vergangenen Sonntag sind nun auch die kleinen Eitorfer Jecken nicht mehr ohne Führung. Denn seit der Kinderprinzenproklamation sind nun auch Benedikt II. und Pia I. offiziell im Amt und bereit, die Bühnen zu rocken! Gemeinsam mit ihren Adjutanten Pauline, Johannes und Linus und mit ihrem himmlisch jecken Gefolge meisterten sie ihren ersten Auftritt mit Bravour und begeisterten den Saal. Alle Eitorfer Vereine erwiesen dem Kinderprinzenpaar die Ehre und die Kindertanzgruppen trugen zu einem abwechslungsreichen, gelungenen Nachmittag bei.
Darüber hinaus besuchten uns sowohl das Kinderprinzenpaar aus Uckerath Marlon I. und Melina I. mit Adjutant Paul und Ehrendame Mara, als auch das Kinderprinzenpaar aus Hänscheid Benedikt I. und Marlen I., die ihre Tanzgruppen mit im Gepäck hatten. Ein rundum gelungener Nachmittag.

Kinderprinzenproklamation (Foto: Jana Peters)

Und jetzt ein Geheimtipp für alle Eitorfer Jecken: Am 15. Januar startet der Vorverkauf für unsere Sitzungen!
Mit der brandneuen Festausschuss-Sitzung am 15. Februar startet der Festausschuss mit einem ganz neuen Format anstelle der bisherigen Seniorensitzung. Wir öffnen die Türen für Jung und Alt mit einem bunten, abwechslungsreichen Programm und freuen uns auf einen unterhaltsamen Nachmittag!
Eintrittskarten sind erhältlich in der Herzapotheke am Markt zum Preis von 5,00 €. Inklusive ist ein Prinzen-Anstecker am Tag der Veranstaltung im Wert von 3,00 €.
Eintrittskarten für die beliebte Kindersitzung am 16. Februar sind ebenfalls ab dem 15. Januar zum Preis von 4,00 € erhältlich. Diese können Sie in der Löwen-Apotheke, der Markt-Apotheke, im Hotel Schützenhof und bei Top Car Wash erwerben.


Der alte ist der neue. Fast… 🙂

Bei der Mitgliederversammlung des Festausschusses am Donnerstag, den 04.07.2019, wurde turnusmäßig eine neuer Vorstand gewählt. Hierbei wurde der gesamte geschäftsführende Vorstand in seinen Ämtern bestätigt. Aus dem erweiterten Vorstand ausgeschieden ist Herbert Krautscheid, verantwortlich für Presse und Medien.
Für ihn rückt nun Jana Peters nach.
So präsentiert sich der alte/neue Vorstand:

Der Vorstand für die kommenden vier Jahre: (vlnr) Wolfgang Prinz, Ralph Steinach, Helmut Scheidt, Dietmar Pfister, Sibille Bensberg, Jürgen Siebigteroth, Jana Peters, Peter Welteroth, Toni Strausfeld, Dieter Narres, Klaus Mathieu
Geschäftsführung:
1. Vorsitzender Jürgen Siebigteroth
stellvertretender Vorsitzender Helmut Scheidt
stellvertretender Vorsitzender Toni Strausfeld
Geschäftsführer Peter Welteroth
Schatzmeister Dietmar Pfister
Zeremonienmeister Wolfgang Prinz
Erweiterter Vorstand:
Vertreterin der Frauen / Kinderveranstaltungen Sibille Bensberg
Presse und Medien Jana Peters
Organisation Technik Dieter Narres
Organisation Rosenmontagszug Klaus Mathieu
Organisation Wurfmaterial Ralph Steinbach