Die Prinzenpaare 2019 kurz vorgestellt:

Kinderprinz Lenny I., Kinderprinzessin Mia I., Prinzessin Jana I. und Prinz Michael I.

Das Eitorfer Prinzenpaar 2019:

Prinz Michael I. (Peters):
Michael ist ein echter Eitorfer Jung. Er wurde am 12.10.1989 im Eitorfer Krankenhaus geboren. Musik war von Anfang an sein Ding, so kam er doch mit Pauken und Trompeten auf die Welt, da bei der Geburt auf dem Eitorfer Marktplatz eine Kapelle spielte. Seine Eltern sind Ute und Manfred Gewaltig aus Windeck-Ringenstellen. Michael hat einen Bruder namens Sven.
Seit dem Kindergarten spielt er bereits Gitarre, hat in mehreren Bands gespielt und kann auf einige Auftritte im Karneval, zusammen mit seinem Bruder Sven, zurückblicken.
Seit der Ausbildung zum Chemielaboranten bei der Bayer AG ist er auch heute noch in Leverkusen tätig in den Bereichen „Explosionsschutz“ sowie „Qualitätsmanagement des Sicherheitstechnischen Laboratoriums“.
Seit dem Jahr 2010 ist er Mitglied der KG Jägerheimfreunde und freut sich, den Verein in dieser Session als Prinz vertreten zu dürfen.

Prinzessin Jana I. (Peters):
Jana wurde am 14.03.1990 als einziges Kind ihrer Eltern Beate und Ingo Peters in Troisdorf geboren. Als studierte Eventmanagerin und gelernte Industriekauffrau arbeitet sie bei Daimler als Mietberaterin und betreibt gleichzeitig eine kleine Agentur für Hochzeits- und Eventplanung namens „Just Lovely“ in Eitorf. Von kleinauf ist sie begeistert vom Karneval und fand Dank ihres Opas Josef Peters, der langjähriges Mitglied der Concordia Kelters war, ihre Liebe zum Gesang. Seitdem singt sie immer und überall, ob im Auto, unter der Dusche, oder beim Einkaufen an der Kühltheke. Dank ihres Patenonkels und heutigen Adjutanten Jörg ist sie seit dem Jahr 2000 mit den Jägerheimfreunden op Jöck. Jana kennt zwar alle Karnevalslieder auswendig, kann sich dafür aber weder Namen noch Gesichter besonders gut merken. Bitte habt also Nachsicht, wenn sie euch in der Session nicht immer sofort erkennt. 🙂

Jana und Michael lernten sich im Jahr 2000 in der 5. Klasse auf dem Siegtal-Gymnasium kennen und seitdem verband die beiden eine enge Freundschaft. Seit mittlerweile 11 Jecken Jahren sind die Beiden ein Paar und seit 11 Monaten verheiratet.
Beide freuen sich, die Jägerheimfreunde als Prinz und Prinzessin vertreten zu dürfen und ihre Liebe zur Musik in dieser Session mit allen Eitorfer Jecken teilen zu dürfen. Hier wünschen sie sich stimmkräftige Unterstützung von groß und klein.

Prinzen-Motto:
„Mer sin nit still, mer singe Leeder,
Un mit uns singe, dat kann jeder!“

Die Adjutanten:

Christiane Scheidt:
Christiane war 2007 Prinzessin in Eitorf und ist seither Mitglied im Festausschuss Eitorfer Karneval. Trotz Ihres Umzuges der Liebe wegen nach Leverkusen ist Christiane dem Karneval in Eitorfer treu geblieben und ausgesprochen aktiv immer wieder dabei.

Jörg Löhr:
Der 56-jährige Biologe war 1973 Kinderprinz in Eitorf. Seine Leidenschaft ist das Reisen & Laufen! Bei beidem bleibt er dem Karneval treu und bringt den Sherpas im Himalaya das Schunkeln bei oder läuft im „Paulchen-Panter“ Kostüm durch Tokyo.

Max Steinbach:
Max is ene echte kölsche Jung, wurde er doch am 09.12.1990 in Köln geboren. Seine erste Adjutantenerfahrung sammelte er im Jahr 1999 als Kinderadjutant bei Michael Langel und Britta Rohde.

Alle 3 Adjutanten (selbst Max, damals noch ein Kind) sind seit 22 Jahren, also seit Beginn, bei den Jägerheimfreunden dabei.


Das Eitorfer Kinderprinzenpaar 2019 (in Stichworten):

Kinderprinz Lennart I. (Hopp)
Schule: Siegtal-Gymnasium Eitorf, Klasse 5b, vorher GGS Eitorf, Brückenstraße
Hobbys: Fußball spielen ( SV09), Gitarre spielen, Inlinern, Fahrrad und Ski fahren, Angeln
Adjutant von seinem Bruder Prinz Louis im letzten Jahr (der mit der „Trum“), aktiv in der KG de Löschmuckels 2010 e.V. Eitorf
Eltern: Christiane und Marco Hopp (Mitglieder KG de Löschmuckels 2010 e.V. Eitorf der ersten Stunde)
Großeltern: Hartmut und Iris Marke (Landheim Bourauel)
Geburtstag: 08.09.2007 in Eitorf zu Hause auf dem Mengberg und somit ein waschechter Eitorfer
Geschwister: Louis Hopp (Kinderprinz in der letzten Session und Kameramann in der kommenden Session) und Lisanne Hopp (Ehrenadjutantin in der letzten Session)

Seine Adjutanten:

Anna Stockhausen
10 Jahre (KG Löschmuckels und Klassenkameradin)
Eltern: Tanja und Rene Stockhausen aus Bourauel und auch Löschmuckels sowie Schwester Marie

Ron Hidajat
11 Jahre (KG Löschmuckels, spielen gemeinsam Fußball und Freund seit dem Kindergarten)
Eltern: Ria Hidajat und André Szymkowiak, auch beide Löschmuckels

Lennys Wunsch ist es, dass die Jägerheimfreunde und die Löschmuckels gemeinsam eine tolle Zeit verbringen und er freut sich auf die kommende Zeit mit Prinzessin Mia I., den  Adjutanten Anna, Ron, Leah und Amelie, seiner Schwester Lisanne, Bruder und Kameramann Louis und jede Menge Konfetti…

Kinderprinzessin Mia I. (Dilg)

Schule: GGS Eitorf, 4. Klasse, vorher im Kindergarten „Kleine Strolche“
Hobbys: Neben Jazzdance seit 4 Jahren leidenschaftliche Tänzerin in der Turmgarde und natürlich der Karneval ganz allgemein
Eltern: Dr. Guido und Sylvia Dilg (Guido Dilg ist Mitglied der Jägerheimfreunde seit der ersten Stunde und hat von Beginn an diese mit begleitet und unterstützt, bis er wegen des Studiums nach Bonn gezogen ist.)
Großeltern: Elisabeth und Dieter Dilg (Zigarren-Lichius am Markt)
Geburtstag: 22.04.2009 in Bonn
Geschwister: Bruder Timo ist 14 Jahre alt

Ihre Adjudanten:

Lea Rösgen
ebenfalls 9 Jahre alt (Freundin seit dem Kindergarten)
Eltern: Sandra und Guido Rösgen, langjährige Mitglieder in Young Hope, Sandra leitet die Young Hope kids

Amelie Mathieu
10 Jahre (eine Schulfreundin der Prinzessin und Enkelin des Festausschuss-Ehrenmitglieds Klaus Mathieu)

Mia schließt sich dem Wunsch Ihres Kinderprinzen an und wünscht sich mit allen eine super jeile Zick.